Wednesday, 8 July 2015

Outfit - Black Fringe Jacket

The last weeks, months were crazy! I never ever worked so much – and I like working lots. If I didn’t eat, sleep or stand under the shower I worked. I somehow need to learn to do less of what I love :)

Now I took a week’s holiday to organize my move from the UK to Germany – yes, I didn’t even have time for this either yet. During the last months I imagined how I will feed my blog on my first day of holiday, have smoothies all day and do sports. No, after five months of deprivation of sleep I just wanted a rest! I kept up with the Kardashians, had vast quantities of fruit salad and researched for home inspiration, which I will share with you guys in the next few days and weeks.

As I move house pretty often (this week even twice, number one is Chris’ new house in England and number two my wonderful apartment in an old building in Nuremberg), my interior style varies as well. I love absolute Bauhaus minimalism, Swedish whites as well as antique bits of everything. Let’s see what my new place will be like.

I’m also really looking forward to finally have all my clothes with me again. I came in February with two suitcases and my signature look since then – cashmere pullover and denims – doesn’t work that well with the German summer – 30 degrees and over. However I also didn’t want to shop too much without having a wardrobe – where should I put all this? But when the Zara Sale was on, I also had to get some items.

Die letzten Wochen, Monate waren unglaublich. Noch nie habe ich so viel gearbeitet – und ich arbeite gerne viel. Wenn ich nicht gegessen, geschlafen oder mich gewaschen habe, war ich arbeiten :) Ich muss lernen ein bisschen weniger von dem zu machen was ich liebe.

Nun habe ich mir eine Woche Urlaub genommen, um endlich einmal meinen Umzug nach Deutschland (ja, nicht mal dazu hatte ich bisher Zeit) zu organisieren. Während den letzten Monaten habe ich mir immer vorgestellt, wie ich an meinem ersten Urlaubstag endlich wieder meine Blog füttere, mich nur von Smoothies ernähre und Sport mache. Nein, nach fünf Monaten Schlafentzug habe ich die letzten fünf Tage damit verbracht mich auszuruhen. Man könnte auch sagen „I kept up with the Kardashians“, denn die habe ich – als überzeugter Nicht-TV-Besitzer – den ganzen Tag angesehen. Nebenbei habe ich noch Unmengen an Obstsalat vertilgt und mir viele Einrichtungsimpressionen geholt, die ich nach und nach in den nächsten Wochen mit euch teilen möchte.

Da ich ja ziemlich oft umziehe (diese Woche sogar gleich zwei Mal – einmal in ein Englisches Landhaus, in welchem Chris nun wohnen wird und einmal in meine wunderschöne Altbauwohnung in Nürnberg), verändert sich mein Einrichtungsstil auch ständig. Ich bin hin- und hergerissen von absolutem Bauhausminimalismus und antik angehauchtem Mischmasch.

Worüber ich mich ungemein freue ist, dass ich alle meine Klamotten endlich wieder bei mir habe. Mein Signature Look – Kaschmir Pullover mit Jeans – ist bei über 30 Grad dann irgendwann nicht mehr (im wahrsten Sinne des Wortes) tragbar gewesen. Ohne Kleiderschrank wollte ich allerdings auch nicht shoppen gehen, denn wo soll ich das denn alles unterbringen? Als der Zara Sale dann allerdings eröffnet hat, war auch ich nicht mehr zu halten und habe losgelegt. Wenigstens hatte ich in den letzten Tagen Zeit ein paar Bilder zu machen und werde dies auch bis zum Ende meines Urlaubs machen :)


LamourDeJuliette_Fedora_Hat_LaLoir_Plateau_Sandals_Outfit_Inspiration_003

LamourDeJuliette_Fedora_Hat_LaLoir_Plateau_Sandals_Outfit_Inspiration_005

LamourDeJuliette_Fedora_Hat_LaLoir_Plateau_Sandals_Outfit_Inspiration_004



Grey Cotton Tee COS SS15
Sold Out, But Similar HERE And HERE

Denim ZARA FW13
Also love this premium version HERE

Black Leather Fringe Jacket ZARA SS12
Premium Version HERE and Budget Version HERE

Platforms ZARA SS15

Bag CHANEL
Also Love This Beige Beauty HERE

Fedora Hat YOSHI YAMAMOTO
Similar HERE And Take Down Version HERE

Ring YVES SAINT LAURENT Arty Ring

Earrings LALOIR